Jan und das Amphibienfahrzeug

Jan ist Schüler der Freien Schule Kassel. Seine Idee ein Amphibienfahrzeug zu bauen hat er in einer schulischen Projektarbeit umgesetzt. Für den Traum unbegrenzter Mobilität brauchte es einige Bauteile. Nachdem eine ausgediente Badewanne gefunden war, fehlten vor allem Räder und Antriebskomponenten. Für das Gelingen haben wir die beiden Vorderräder samt Bereifung gespendet und freuen uns über das Ergebnis. Nicht alle Erfinder trauen sich eine Jungfernfahrt im Winter zu Lande und Wasser – weiter so!

Mit Tempo und Zuversicht in die Zukunft. Wenn ihr noch mehr über ambitionierte Erfinder lesen möchtet, dann schaut mal bei den mit uns befreundeten Hoepner Zwillingen auf der Seite mit ihrem neuen Projekt in der Arktis: URMEL

pedalwerk Triple beim Bilstein Bike Marathon

Unser Damen-Team hat am Sonntag beim Bilstein-Marathon eine tolle Leistung gezeigt. Im Kids Race 1 über 8,5km/240Hm hat Freda (Schüler U13w) den ersten Platz belegt. Auf der Hobby Distanz über 21km/500hm hat Martha (Schüler U15w) ebenfalls den ersten Platz belegt und Sandra (Seniorinnen 1) hat in der selben Distanz den dritten Platz belegt. Herzlichen Glückwunsch zu der Leistung und tausend Dank an die hervorragende Organisation der Großalmeröder Veranstalter. Das Kuchenbüffet war eine Wucht!