Sicherer Fahrspaß

Kinderräder

Bewegung mit dem Fahrrad in jungen Jahren fördert den Gleichgewichtssinn und eine unmittelbare Erfahrung der Natur. Die Wege mit dem Fahrrad zum Kindergarten oder zur Schule sind wiederkehrende Strecken, die das Verhalten im Verkehr schulen und zugleich gesunde Bewegung bringen.

So fängt der Fahrspaß an!

So fängt der Fahrspaß an!

Ob Ihr Kind sein Gleichgewicht schon per Roller oder Laufrad geschult hat oder nun sein erstes eigenes Verkehrsmittel bekommen soll – Übung und Routine beim Fahrradfahren sind gut für die Motorik. Mit einem Fahrrad sind die Kids mobil und können selbständig unterwegs sein, ob zum Unterricht, zum Sport oder zum Welt-Entdecken.

Deshalb ist auch bei Kinder- und Jugendrädern Vertrauen in eine hochwertige Verarbeitung des Materials und eine zuverlässige Technik sehr wichtig. Vertrauen Sie unseren Marken-Herstellern! Stevens und KUBikes

Worauf kommt es bei Kinder- und Jugendräder an?

Worauf kommt es bei Kinder- und Jugendräder an?

Kinder- und Jugendräder müssen robust, sicher und einfach zu bedienen sein. Das neue Fahrrad sollte weder zu groß, noch zu klein sein. Vergessen Sie den Gedanken, dass Ihr Kind noch in das Fahrrad „reinwächst“. Die falsche Größe führt zu einer schlechten Sitzposition und damit zu Haltungsschäden. Beim Kauf lohnt es sich ebenfalls darauf zu achten, dass der Lenker höhenverstellbar ist. Fahrräder mit dieser Funktion können in Kombination mit einem stark geneigten Sattelrohr über mehrere Wachstumsperioden genutzt werden.

In unserem Fahrradfachhandel in Baunatal finden Sie eine große Auswahl an Kinderfahrrädern und Jugendrädern der namhaften Hersteller Stevens und KUbikes sowie die entsprechende Sicherheitsausstattung. Fragen Sie uns nach weiteren Tipps – wir beraten Sie gern!

Interessantes zu Helmen